JSG Weper U11 - Hinrunde 2020/21

JSG Weper U11 - Hinrunde 2020/21

U11 II 17.11.2020

3 Spiele der E2

 

Bericht von Carsten Leibrich

 

1.Spieltag  -  JSG Nörten 2:4

Zum Auftakt der Herbstrunde empfing man in Gladebeck den Nachbarn aus Nörten. Die Anfangsphase verschlief die E-Jugend komplett und lag schnell 0:1 zurück. Als man sich langsam ins Spiel kämpfte fing man sich das 0:2. Obwohl man 6-7 hochkarätige Möglichkeiten hatte blieb es bis zur Pause beim 0:2. direkt nach dem Seitenwechsel verkürzte Milan Nelson auf 1:2. Nun drückte die U10 auf den Ausgleich. Auch nach dem 1:3 spielte man weiter auf ein Tor, dass der Nörtener. Mit einem Distanzschuß schaffte Till Henke wieder den Anschluss. Chance um Chance rollte aufs Nörtener Tor. Doch ein toller Gästekeeper und eigenes Unvermögen verhinderten den Ausgleich. Symptomatisch die letzte Minute. Der Ball rollte 2 Meter quer vor dem Gästetor doch kein Weper Spieler drückte den Ball über die Linie. Den Befreiungsschlag nutzten die Gäste zur 2:4 Entscheidung. 

Das Fehlen von Torjäger Joshua Vogt konnten unsere Jungs nicht kompensieren. Dennoch hätte man aufgrund der zahlreichen Tormöglichkeiten mindestens einen Punkt holen müssen.

 

2.Spieltag  -  JSG Wieter I  7:2

Wieder mit Joshua ging es ins Auswärtsspiel nach Sudheim. Vom Start weg zeigte man sich hochkonzentriert. Der Führung nach 9 Minuten (Joshua Vogt) folgte schnell die kalte Dusche durch einen schönen Weitschuss zum 1:1. Doch an diesem Tag ließ man sich nicht beeindrucken und spielte einfach sein Spiel weiter. Durch Till Henke und 2x Joshua konnte man bis zur Halbzeit auf 4:1 erhöhen. Im 2.Abschnitt war unsere U10 weiterhin Chef im Ring. Man zeigte einige sehr schöne Spielzüge, auch wenn sie nicht zu Toren veredelt wurden, war das Spiel großartig anzusehen. Nach zwei weiteren Treffern von Joshua und einem Eigentor stand es zum Ende 7:2. Eine wirklich gute Leistung von allen eingesetzten 9 Spielern. Die ersten 3 Punkte waren eingefahren und die Trainer zufrieden.

 

 

3. Spieltag  -  JSG Weser/Schwülme  0:8

Gegen das starke Team von der Landesgrenze nach Hessen, setzte die U10 auf eine defensive Ausrichtung. In der Anfangsphase hielt man auch Lauf- & Kampfstark dagegen. Doch in der 12. Minuten gelang dem stärksten Gästespieler (insgesamt 5 Tore) ein Doppelschlag zum 0:2. Auch wenn man sich Bemühte, stand die Abwehr unter Dauerdruck und entwickelte kaum Entlastung. Mit 0:4 wurden die Seiten gewechselt. Zu Beginn der 2.Halbzeit kam man sogar zu zwei guten Tormöglichkeiten, die man allerdings nicht nutzen konnte. Auch wenn die Gäste immer wieder zu Chancen kamen, so vielen die weiteren Gegentreffer zu einfach und die E-Jugend hätte das Ergebnis knapper als den 0:8 Endstand gestalten können. 

In dieser Partie war zu sehen, daß zu den besten E-Jugendmannschaften noch einiges aufzuholen ist.

 

 

4.Spieltag  -  JSG Uslar I

Das letzte Spiel fiel leider Corona zum Opfer.

 

Damit beendete die E2 ihre Staffel auf dem 3.Rang und wird 2021 in der Kreisklasse versuchen noch ein paar Siege einzufahren.

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.